Das Produktionsgebiet

Für die Übersicht des Produktionsgebiets klicken Sie hier.

Alle sich im Laufe der Jahrhunderte nachgefolgte Bezeugungen geben als Ursprungsgebiet des Käses Casatella Trevigiana DOP das Gebiet an, das heute auf die Provinz Treviso zurückzuführen ist.
Das Gebiet von Treviso wurde schon immer, auf Grund der flachen und hügeligen Umgebung, der Zuchtmethode, vorwiegend Rindvieh, sowie der Käseproduktion –Tradition, die sich in allen Dörfern eingewurzelt hatte, der Produktion von Weichkäse gewidmet.
Noch heute sind die Hände des Menschen und die Käsekunst wesentlich für den Erfolg des traditionellen Casatella Trevigiana DOP, dessen Produktionsgebiet sich, wie ausdrücklich in der Produktionsregelung spezifiziert wird, ausschließlich auf die Provinz Treviso beschränkt.
Demzufolge müssen sowohl die Milchproduktion als auch die darauffolgende Käseherstellung in den Grenzen dieses Gebietes erfolgen, damit die vorgeschriebene enge Zeit (48 Stunden) zwischen der Milchsammlung und ihre Verarbeitung sowie die Beibehaltung der Qualitätserfordernissen des fertigen Käses gewährleistet werden können.

““Die für die Produktion des Casatella Trevigiana DOP verwendete Milch muss in Ställen innerhalb des geografischen Gebiets der Provinz Treviso produziert und die Käseherstellung, Reifung sowie die Verpackung innerhalb des gleichen Gebietes erfolgen.
Die Grenzen dieses Produktionsgebiets entsprechen den Verwaltungsgrenzen der Provinz Treviso, die im Norden an die Provinz Belluno, im Westen an die Provinz Vicenza, im Südwesten an die Provinz Padua, im Süden und Südosten an die Provinz Venedig und im Osten an die Provinz Pordenone in der Region Friaul-Julisch Venetien grenzt.”
(Art. 3 der Produktionsregelung).

Wie wird der Herkunftsnachweis garantiert?
“Zur Gewährleistung der Produktherkunft muss jede einzelne Produktionsphase überwacht und jeder Input (Eingangsprodukte) und Output (Ausgangsprodukte) dokumentiert werden. Auf diese Art und durch die Eintragung in entsprechenden Verzeichnissen der Viehzüchter, der Käseproduzenten und der Verpackungsbetriebe, die von einem Überprüfungsorgan, gem. Art. 7, verwaltet werden, sowie durch die Erklärung der Produktionsmengen, wird der Herkunftsnachweis des Produktes garantiert.
Alle in den entsprechenden Verzeichnissen eingetragenen natürliche und juristische Personen, die diese geschützte Bezeichnung benutzen wollen, sind einer Kontrolle seitens des Überprüfungsorgans, entsprechend den in der Produktionsregelung vorgesehenen Vorschriften und dem Überprüfungsplan, unterworfen”
(Art. 4 der Produktionsregelung).

Für die Übersicht der zum Konsortium gehörenden Käsereien, klicken Sie hier.
Für den Zugriff zur Web-Site der Provinz Treviso, klicken Sie hier.
Für den Zugriff zur Web-Site des Consorzio di Promozione Turistica Treviso (Konsortium für die Touristenförderung in Treviso), klicken Sie hier.
Für den Zugriff zur Web-Site des Konsortiums Altamarca, klicken Sie hier.